Semalt Experte - WordPress Facebook Plugin Beratung

Als WordPress-Publisher können Sie die Facebook-Plugins und -Funktionen, einschließlich sozialer Erwähnungen und Veröffentlichungen, dank des neuen Facebook-Plugins, das es uns allen ermöglicht, problemlos integrieren. Dieses Plugin wurde kürzlich von den Facebook-Ingenieuren erstellt und gestartet. Es erleichtert uns die Integration unserer WordPress-Site, ohne dass Code erforderlich ist. Das Plugin funktioniert sowohl auf Ihrem Smartphone als auch unterstützt die Internationalisierung. Sobald Sie dieses Facebook-Plugin installiert haben, können Sie mehrere Beiträge auf Ihrer Website veröffentlichen und diese in kürzester Zeit in sozialen Medien teilen.

Hier hat Alexander Peresunko, ein Top-Spezialist aus Semalt , die besten Möglichkeiten aufgezeigt , wie Sie das neue Facebook-Plugin einfach auf Ihrer WordPress-Website verwenden können.

# 1: Installieren Sie dieses Facebook-Plugin auf Ihrer Website oder Ihrem Blog

Gehen Sie zum WordPress-Admin-Bereich und öffnen Sie den Plugin-Bereich, um nach Facebook zu suchen. Wenn Sie dieses Plugin installiert hätten, würden Sie es definitiv in diesem Bereich finden. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren und installieren Sie dieses Plugin innerhalb von Sekunden. Sie müssen das Plugin aktivieren, bevor Sie alle Funktionen und Optionen nutzen können. Sobald Sie dieses Facebook-Plugin installiert haben, können Sie seine Einstellungen entsprechend der Nische und Art Ihrer WordPress-Site anpassen.

# 2: Erstellen Sie Ihre Facebook-Anwendung

Der nächste Schritt besteht darin, die Facebook-Anwendung Ihrer Wahl zu erstellen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da dies keine Code-Einfügung erfordert und eine recht einfache Methode ist. Um von Ihrem neuen Facebook-Plugin für Wordpress zu profitieren, müssten Sie Ihre eigene Social-Media-App erstellen. Gehen Sie dazu in den Bereich Facebook-Apps und klicken Sie auf

Schaltfläche "Neue App erstellen". Sie werden sofort aufgefordert, den App-Namen und den Namespace einzugeben. Wählen Sie den Namen mit Bedacht aus und speichern Sie die Einstellungen. Sobald der Name definiert wurde, müssen Sie Ihre Kontaktnummer, Ihren Blognamen, Ihre E-Mail-ID und die URL Ihrer Website eingeben.

# 3: Messen Sie den sozialen Verkehr

Sobald das Plugin auf Ihrer WordPress-Website installiert und aktiviert wurde, besteht der nächste Schritt darin, die Qualität Ihres Social-Media-Verkehrs zu messen. Sie können die Option Einstellungen dieses Plugins aufrufen, um zu sehen, welche Art von Facebook-Verkehr Ihre Website empfängt und wie die Benutzer interagieren. Dieses Facebook-Plugin zeigt Einblicke, wie viele Benutzer zurückkehren und wie viel Zeit sie auf Ihren Webseiten verbringen. Außerdem können Sie sich ein Bild davon machen, welche Webseiten oder Artikel bekannter sind als die anderen. Die Option mit dem Titel "Facebook Insights" gibt an, wie viele Besucher Ihre Website von sozialen Medien erhalten hat und wie viel Zeit sie auf Ihrer Website verbracht haben, während sie die Beiträge gemocht und kommentiert haben. Die Insights-Daten enthalten auch Ihre demografischen Informationen, und Sie können wissen, wie die Benutzer auf Ihren Webseiten reagieren. Außerdem können Sie täglich, monatlich oder jährlich Feedback von verschiedenen Benutzern erhalten. Sie können jedoch nicht sicher sein, wie Sie die Anzahl der Besucher erhöhen können, da dieses Facebook / WordPress-Plugin in dieser Hinsicht nicht hilfreich ist.

mass gmail